DIE Hymne für Sachsen

gibt es offiziell noch nicht. Das wollen wir ändern. Wir stellen euch unseren Kandidaten, das Sachsenlied "Frieden dir, mein Land der Sachsen" vor. Verständlich, auf den Punkt, einfach zu singen und schnell zu merken.

Bei offiziellen Anlässen werden derzeit Oldies aus dem vorletzten Jahrhun­dert gespielt. Warum eigentlich?
Hymnenkandi­daten, die frisch und un­benutzt sind, warten auf ihre Nominierung. Hymnen, die von Sachsen für Sachsen geschrieben wurden.

Entstehung

Die Komposition zur Hymne für Sachsen entstand 1995. Ursprünglich als gesamt­deutsche Hymne geplant, enthält sie Elemente der bundesdeutschen Hymne und der DDR-Hymne. 2005 wurde der Text zur Hymne für Sachsen geschrieben und 2016 vervollständigt.

mehr Making-of

Thema Hymne

Hymnen sind Festgesänge, feierlich, erhaben. Obliga­to­risch bei Empfängen, Einweihungen, Sport­veran­staltungen und als Tages­ende-Longjingle von Radio­sendern. Manchem zu pathetisch, zu wort­gewaltig. Andere macht sie stolz und schafft ein Zugehörigkeitsgefühl.

mehr zum Thema Hymne

Thema Sachsen

Wappen und Flagge sind die sächsischen Statussymbole. Eine eigene sächsische Landes­hymne wäre das dritte Hoheits­zeichen. Ein würdiges, akustisches Markenzeichen, wie es bereits 3 weitere Bundesländer haben. Wir können das auch.

mehr zum Thema Sachsen

Aktuelles


Sonnabend, 7. September 2019

Im Gespräch: Sachsenlieder-Chorkonzert beim Tag der Sachsen 2019 in Riesa

Beim Tag der Sachsen in Riesa werden wie schon zum Tag der Sachsen 2017 in Löbau und 2018 in Torgau vielleicht wieder Sachsenlieder zu hören sein, auch unser "Frieden dir, mein Land der Sachsen". Unterstützung kommt von der Interessengemeinschaft Landeshymne/Sachsenlieder Meißen.

Liebe sächsische Chöre: Das ist Eure Chance! Singt mit. Macht mit beim Sachsenlieder-Chorkonzert in Riesa. Singt für und über unsere Heimat - in einer Zeit, in der viele Hoffnung, Beständigkeit und überlegte, verlässliche Entscheidungen vermissen. Teilnahmemeldungen und Informationswünsche bitte per E-Mail HIER und JETZT.


Sonnabend, 8. September, ab 18 Uhr

Tag der Sachsen 2018, Bühne des Sächsischen Landtages auf dem Friedrichsplatz in Torgau

Beim Tag der Sachsen in Torgau wird unser Sachsenlied „Frieden dir, mein Land der Sachsen“ vom Oschatzer Lehrerchor, einem Chemnitzer Chor und dem Schubert-Chor Bautzen zu hören sein. Bitte einfach anschauen, anhören und selbst ein Urteil bilden!

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 16.08.2018
Video der Vollversion von "Frieden dir, mein Land der Sachsen" mit allen 3 Strophen: Leipziger Volkszeitung vom 08.11.2017


Geschafft: Wir haben wieder eine Bundeskanzlerin. Ein neues Heimatministerium auch. GLÜCKWUNSCH!
Beste Voraussetzungen für Sachsen und unseren neuen sächsischen Ministerpräsidenten, nicht ständig über den "Tellerrand" schauen und die Probleme der Welt lösen zu müssen. Wir Sachsen sind auch noch da. Wir müssen uns für unsere Heimatliebe nicht rechtfertigen. Andere "Völkerstämme" tun das jedenfalls nicht. Holen wir unser traditionelles und neues Liedgut aus dem Winterschlaf. Und wenn es irgendwann in Dresden unüberhörbar ist, erkennt vielleicht unsere Sächsische Landesregierung das politische und menschliche Potenzial eines ernsthaften Sachsenliedes, einer Sachsenhymne, die unser Bundesland national und international angemessen zu repräsentieren vermag.


Sie wollen eine eigene Hymne, eine Fußball-, Vereins-, Unternehmens-, Partei- oder Landeshymne? Sprechen Sie uns an.

Foto 'group song' Fotolia #53997174 | Urheber: Andrey Kiselev

Unser Dank gilt Herrn Peter Knauke aus Meißen, der sich seit vielen Jahren unermüdlich für eine offizielle Landeshymne bzw. für ein Lied einsetzt, das die Identifikation mit Sachsen und den Stolz auf unsere sächsische Heimat musikalisch vermittelt.

Presse zum Thema Landeshymne Sachsen

Artikel in der Sächsischen Zeitung vom 24.04.2016
Artikel in der Leipziger Volkszeitung vom 31.08.2016
Artikel in der FREIEN PRESSE vom 05.09.2016
Artikel in der Leipziger Volkszeitung vom 21.07.2017, 08.11.2017 und 16.08.2018

Für und über unsere Heimat Sachsen sind weitere Lieder entstanden. Keine Hymnen, aber zu 100 Prozent Liebes­er­klä­run­gen an Sachsen. Hören Sie selbst.

Die coolste Liebes­erklärung an Sachsen liefern "The Saxons" mit ihrem Video "Life is a Dance", das im Rahmen der Image­kam­pagne des Freistaates „So geht sächsisch" von Sebastian Linda produziert wurde.

Ja, unsere Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz